Call for abstract

Wir laden Sie ein, sich mit fachlichen Beiträgen am Kongress zu beteiligen. Abstracts können in deutscher und englischer Sprache eingereicht werden.

Recovery-Geschichten

Gerne nehmen wir Ihre Recovery-Geschichten per Email entgegen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Liebe Kolleg*innen, liebe Freund*innen des internationalen Psychiatriekongress für seelische Gesundheit und Recovery

Nach der erfolgreichen Durchführung der Ersatzveranstaltung in diesem Jahr blicken wir nun freudig auf den Kongress im nächsten Jahr. Er wird, wie bereits angekündigt, am 16./17. Juni 2022 stattfinden. Alle Hauptreferent*innen wie auch Referent*innen der freien Beiträge haben ihre Teilnahme im nächsten Jahr bestätigt. Abstracts und Recoverygeschichten können ab sofort eingereicht werden.

Flyer Recoverykongress 2022

Wir werden uns in den nächsten Monaten mit der Vorbereitung beschäftigen und Ihnen an dieser Stelle regelmässig die neusten Informationen zulassen kommen. Wir freuen uns auf einen gelungenen Kongress mit Ihnen im nächsten Jahr.

Das Kongresskomitee

Gold Kooperationspartner

Silber Kooperationspartner

Bronze Kooperationspartner

Sponsoren

DAS KONGRESSKOMITEE

Christian Burr
MScN, Pflegeexperte, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern und wiss. Mitarbeiter, Berner Fachhochschule

Santo Casablanca
Sozialarbeiter, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Walter Gekle
Dr. med., Chefarzt Soteria und Direktion Psychiatrische Rehabilitation, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Sibylle Glauser
Lic. phil, Angehörigenberatung der UPD, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Caroline Gurtner
MSc, Leiterin Recovery und Sozialpolitik, Schweizerische Stiftung Pro Mente Sana, Zürich (CH)

Anna Hegedüs
Dr. rer. medic., Mag., Berner Fachhochschule

Matthias Jäger
PD Dr. med., Direktor Erwachsenenpsychiatrie, Psychiatrie Baselland

Hanna Ruile
Sozialarbeiterin BSc FH, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Andréa Winter
Expertin durch Erfahrung EX-IN / Übersetzerin, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Gianfranco Zuaboni
PhD, MNSc, Leiter Pflegeentwicklung, Sanatorium Kilchberg


 ADMINISTRATION, WEBDESIGN UND SOCIAL MEDIA

Nico Hirschi
Prozessmanager, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Marion Roggo
Kongresssekretatiat, Universitäre Psychiatrische Dienste Bern


ADVISORY BOARD

Andreas Knuf
Dipl. Psych., psychologischer Psychotherapeut, Praxis für Psychotherapie, Konstanz (D)

Joachim Schnackenberg
PhD, Dipl. Mental Health Nursing, dipl. Sozialarbeiter FH, EFC-Institut, Hannover (D)

Peter Lehmann
Dr. phil. h.c., Sozialwissenschaftler und Verleger, Antipsychiatrieverlag, Berlin (D)

Caroline Suter-Sturm
Expertin durch Erfahrung und wissenschaftliche Assistentin, Haute École de la Santé La Source, Lausanne (CH)

Charles Bonsack
Prof. Dr. med., Chefarzt und Assoziierter Professor, Psychiatrische Universitätsklinik CHUV, Lausanne (CH)

Julie Repper
PhD, Dipl. Mental Health Nursing, Leitung Kernteam ImRoc, Nottingham (UK)

Sirkka Mullis
Lic. phil. hist., Angehörige, Projektleiterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin, Bundesamt für Gesundheit, Bern (CH)

Michaela Amering
Prof. Dr. med.; Oberärztin und Leiterin integrative Psychosebehandlung, Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am AKH, Wien (A)

Janine Berg-Peer
M.A., Angehörige, Autorin und Coach (D)

Thelke Scholz
Expertin durch Erfahrung in der Gesundheitsversorgung EX-IN und Empowerment College Trainerin, Bremen (D)

Roberto Mezzina
Ehem. Direktor Dipartimento di Salute Mentale Trieste (IT); Former Head of Service, WHO CC for Research and Training (I)

Organisation

Haben Sie Fragen?

NACHRICHT GESENDET!
Adresse
Universitäre Psychiatrische Dienste (UPD) AG
Bolligenstrasse 111
CH-3000 Bern 60
Telefon
Fr. Marion Roggo
+41 (0)31 930 99 81

Social

Folgen Sie uns auf den sozialen Medien!